Frühjahrsfortbildung 2019

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

ich freue mich, Sie zu unserer Frühjahrsfortbildung „Diagnostik psychischer Störungen in der ICD-11 – ein Ausblick“ einzuladen. Mit Herrn Professor Dr. Markus Jäger konnten wir wieder einen ausgewiesenen Experten gewinnen. Er ist Ärztlicher Direktor des Bezirkskrankenhaus Kempten und forscht und publiziert seit Jahren auf dem Gebiet der psychiatrischen Diagnostik. Er ist Autor des Buches „Aktuelle psychiatrische Diagnostik. Ein Leitfaden für das tägliche Arbeiten mit ICD und DSM“.
Ich sehe einem spannenden Vortrag und interessanten Austausch mit Ihnen in der Seidlvilla entgegen.

Mit kollegialen Grüßen
Dr. Bernhard König,
Ärztlicher Direktor Chefarzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

 

Diagnostik Psychischer Störungen in der ICD 11 – Ein Ausblick

Mittwoch, 13. März 2019, 17:00 –18:30 Uhr

 

Die Diagnose ist eine wesentliche Grundlage ärztlichen Denkens und Handelns. Nach langjährigen Vorarbeiten wurde im Sommer 2018 die erste Version der ICD-11 publiziert. In einigen Jahren wird die ICD-11 die aktuell gültige ICD-10 in Deutschland als verbindliches Diagnosesystem ablösen. Hiermit wird es zu vielen Veränderungen in Klinik und Praxis kommen. Im Vortrag wird ein Ausblick auf die ICD-11 gegeben. Darüber hinaus wird auch auf grundsätzliche Fragen in Bezug auf Diagnosen und psychiatrische Klassifikationssysteme eingegangen.

Programm

17:00 –17:10Begrüßung, Dr. med. Bernhard König
17:10 –18:30„Diagnostik psychischer Störungen in der ICD-11 – ein Ausblick“
Prof. Dr. med. Markus Jäger
 
Flyer> Download Info pdf

Info

Bis 28. Februar per E-Mail an lena.lattermann@cip-tagesklinik.de, oder online mit dem Anmeldeformular unten.
VeranstaltungsortZenzl-Mühsam-Saal, Seidlvilla, Nikolaiplatz 1B, 80802 München
VeranstaltungsdatumMittwoch, 13. März 2019, 17:00 –18:30 Uhr
OrganisationCIP Tagesklinik, Maria-Josepha-Str. 4, 80802 München, Tel +49 (0)89 / 550 66 77-11
FortbildungspunkteFür die Veranstaltung sind 2 Fortbildungspunkte bei der Bayerischen Landesärztekammer beantragt.
AnmeldungBitte beachten Sie: Die Anmeldefrist für die Veranstaltung ist verstrichen. Wenn Sie Interesse haben, an der Veranstaltung teilzunehmen, dann wenden Sie sich bitte an die CIP Tagesklinik per E-Mail an lena.lattermann@cip-tagesklinik.de.
Anmeldung
 * Die Teilnahme ist für Sie kostenlos. Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der verfügbaren Plätze auf 70 begrenzt ist.
Die Vergabe der Plätze erfolgt nach Eingang der Anmeldung. Sollten alle Plätze vergeben sein, nehmen wir Sie gerne auf unsere Warteliste auf.

Anfahrt

Mit Bahn und Bus:

Am besten erreichen Sie uns mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Von den Haltestellen „Giselastraße“ oder „Münchner Freiheit“ sind Sie in fünf Gehminuten bei uns.

Mit dem Auto:

Wir empfehlen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln, denn öffentliche Parkplätze stehen gegen Entgelt und nur begrenzt zur Verfügung.